Arbeitseinsätze an den Bootshäusern

Liebe Sportkameraden,
dieses Jahr finden die Arbeitseinsätze unter veränderten Bedingungen statt.
Wegen Corona mussten wir bereits auf die beiden Einsätze im Frühjahr verzichten.
Alternativ wurden daher Tätigkeiten an kleine unabhängige Teams oder Einzelmitglieder über die whatsapp Gruppe vergeben.
Die Resonanz war enorm, vielleicht werden wir dieses System beibehalten.
Nun werden am 19. und am 26. September unter Corona Bedingungen 2 Arbeitseinsätze an den Bootshäusern  stattfinden.
Bitte beachtet dabei folgende Punkte zur Vorbeugung vor einer möglichen Infektion:
  1. Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich
  2. Es wird keine gemeinsame Mittagspause geben, daher ist Selbstverpflegung erforderlich. Für Getränke ist gesorgt
  3. Es werden vorab 4 Teams je Arbeitseinsatz angeboten, für die man sich verbindlich beim Bootshauswart anmelden kann
  4. Die Teams vermischen sich nicht untereinander und halten Abstand zu den anderen Teams
  5. Wir achten auf Mindestabstände und Desinfektion
  6. Die Sanitärräume sind nur von max. 1 Person zu nutzen
 
Ich wünsche allen Teilnehmern dennoch eine möglichst angenehme Stimmung bei der Arbeit im Team
 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Markus Kraus

 

 

Im Anschluss findet ihr die Arbeitseinsätze für die beiden Termine