Mrz
30
Sa
2. Arbeitseinsatz & Dreck-weg-Tag: Bootshäuser und Sportgeräte
Mrz 30 ganztägig

Wer teilnehmen möchte, um seine Pflichtarbeitsstunden abzuleisten, möge sich bitte in die Liste im Bootshaus eintragen, damit die Arbeiten entsprechend der Teilnehmer geplant werden können.

Ansprechpartner: Markus Kraus

Apr
4
Do
Start der Freiluftsaison (für Erwachsene)
Apr 4 ganztägig
Apr
13
Sa
Freesstyle-Tourstop-Event
Apr 13 ganztägig

Ansprechpartner: Yannis Eckert

Apr
19
Fr
Leichtes Wildwasser auf der Ardèche (F)
Apr 19 – Apr 28 ganztägig

Die Ardèche ist bekannt wegen ihrer 30 km langen Schlucht. Doch auch oberhalb dieser Schlucht bietet die Ardèche wassertechnisch leichte Paddelstrecken mit landschaftlich schönen Abschnitten.

Eine Fahrt für Paddler, die
 die Strömung lesen und für sich nutzen wollen,
 Spaß daran haben einige Bootsgassen hinunter zu flitzen,
 abends zusammen kochen möchten.

Unterkunft: Ferienhütten in 07120 Ruoms (9 Nächte)
Beginn: Karfreitag, 19.04.2019, morgens
Rückfahrt: Sonntag, 28.04.2019
Flüsse: Ardèche, ggf. auch Beaume, Cèze und Chassezac
Anforderung: Einfahren in die Strömung und Ausfahren aus einer Stromzunge

Fahrtbeginn: täglich um 1000 Uhr
Ausrüstung: Helm, Schwimmweste, Schuhe und Wärmeschutz, ggf. Wurfsack (wer ihn einsetzen kann)
Fahrtenleiter: Clemens Kunisch
Fahrtbesprechung: Donnerstag, 11.04.2019, um 2030 Uhr am MKV-Bootshaus

Anmeldung: bis 10.04.2019 durch Eintrag in die Liste am schwarzen Brett im MKV-Bootshaus, (Mindesteilnehmerzahl 3 und Höchstteilnehmerzahl 8 Personen)

Die Teilnahme an dieser Wildwasser-Wanderfahrt erfolgt auf eigene Gefahr.

Die einzelnen Tagesetappen mit einem Schwierigkeitsgrad WW I bis WW II werden in Abhängigkeit vom Wasserstand kurzfristig festgelegt.

Für das Durchfahren der Umweltzone Straßburg benötigen Kraftfahrzeuge seit 01.Nov.2017 zwingend eine Crit’Air Vignette (französische Umweltplakette). Diese kostet 4,80 € bei Bestellung auf der offiziellen Seite http://www.certificat.air.gouv.fr/ .
Vorsicht: Kommerzielle Agenturen berechnen ein Vielfaches.

Mai
5
So
Familienfahrt nach Bacharach
Mai 5 um 8:30

Ausschreibung

Familienfahrt nach Bacharach

am 05.05.2019

Datum:                     05.05.2019

Beginn:                     Treffpunkt um 8:30 Uhr am MKV-Bootshaus. Der Start erfolgt nach   dem Vorbereiten der Boote und der Fahrtbesprechung                                  

Fahrstrecke:           Vom MKV-Bootshaus durch den Rheingau und das Binger Loch in das romantische Mittelrheintal zum Campingplatz in Bacharach

Mittagsrast:           Der genaue Ort der Mittagsrast wird kurzfristig bekannt gegeben. Wer im Restaurant essen möchte, bitte in der Liste eintragen.

Dauer:                      Die Ankunft am Campingplatz in Bacharach wird voraussichtlich gegen 16:00 Uhr erfolgen. Nach dem Verladen der Boote und der Gelegenheit, am Campingplatz bei einem Eis oder Kaffee und Kuchen noch ein wenig zusammen zu sitzen, erfolgt die Rückfahrt nach Mainz mit der Bahn

Anmeldung:            Eintrag in die Liste an der Pinnwand im Bootshaus oder beim Fahrtenleiter

Meldeschluss:        01.05.2019

Fahrtenleiter:        Bärbel König-Wolff  (sportwart@mainzer-kanuverein.de)

 

Prinzipiell sind die Etappen  sowohl für Einer- und Zweierkajaks, sowie auch für Canadier geeignet. Die Fahrtstrecke durch das Binger Loch und im romantischen Mittelrheintal stellt jedoch erhöhte Anforderungen an die Bootsbeherrschung und erfordert Streckenkenntnisse. Wer diesen Anforderungen nicht entspricht, worüber im Zweifelsfall die Fahrtenleitung entscheidet, kann nicht im eigenen Boot an der Wanderfahrt teilnehmen. Für diese Mitglieder besteht jedoch die Möglichkeit an der Fahrt im Mannschaftscanadier teilzunehmen und dadurch die Streckenkenntnis für eine selbstständige Fahrt zu erwerben.

Mai
6
Mo
Start der Freiluftsaison (für Schüler & Jugend)
Mai 6 ganztägig
Mai
16
Do
1. Dämmerschoppen & Fahrtbesprechung
Mai 16 ganztägig
Mai
19
So
Fahrt auf der Nahe
Mai 19 ganztägig

Fahrtenleiter: Bärbel König-Wolff

Mai
25
Sa
Wildwasserwoche
Mai 25 – Jun 2 ganztägig

Schwierigkeitsgrad: WW III – IV

Fahrtenleiter: Markus Kraus und Stefan Wolff

Mai
26
So
45. Rheinmarathon
Mai 26 um 8:30

Ausschreibung  45. Rheinmarathon

am 26.05.2019

 

Fahrstrecke:           Frankenthal – Guntersblum 41 km

Abfahrt MKV:          7:00 Uhr am MKV-Bootshaus

Start:                        8:30 Uhr an der Natorampe Rhein-km 431,6 linkes Ufer

oberhalb der Autobahnbrücke der A6 MA-FT

Rast:                          Worms-Rheindürkheim am linken Rheinufer mit Stempelstelle für die Teilnehmerkarten

Ziel:                            Natorampe Guntersblum Rhein-km 472,3

Boote laden:           Samstag, 25.05.2019, dabei wird auch die Bildung von Fahrgemeinschaften abgesprochen

Meldeschluss:        04.05. 2019

Anmeldung:            Eintrag in der Liste an der Pinnwand im Bootshaus oder beim Fahrtenleiter

Bedingungen:        Jeder Teilnehmer, der bis 15:00 Uhr das Ziel erreicht, erhält eine Medaille.

Fahrtenleiter:          Karl Josef Kuhn (karljosef.kuhn@t-online.de)

Nach der Ankunft in Guntersblum wird die Siegerehrung und die Vergabe der Pokale beim gemütlichen Zusammensein im Bootshaus der Wassersportfreunde Guntersblum durchgeführt, wobei für das leibliche Wohl bestens gesorgt ist.

Die Meldegebühr für die Teilnehmer des MKV Mainz übernimmt der Verein.

Als Bootstypen für die Fahrt sind sowohl Canadier als auch Kajaks geeignet. Eine sichere Beherrschung des Bootes und die Beachtung der Rheinbefahrungsregeln sind Voraussetzung.

Für noch nicht so erfahrene Paddler besteht  die Möglichkeit der Mitfahrt im Mannschafts-Canadier.

Vor dem Start in Frankenthal wird noch ein Kurzbriefing durch den Fahrtenleiter durchgeführt.