Fastnachtsflucht in den Bayerischen Wald WW 1 (2)

Eine Fahrt vom 23.02.2019 bis zum 03.03.2019 für Wildwasser- und fortgeschrittene Wanderpaddler,

  • die lieber paddeln als Fastnacht feiern
  • die gerne Zeit mit Freunden verbringen
  • die lieber paddeln, als vor dem warmen Ofen sitzen

Eine Fahrt für Naturliebhaber zu Fuß oder mit Skier/Schlitten

Je nach Wasser- und Schneestand werden wir verschiedene Aktionen planen:

Wasser:

  • Schwarzer Regen (bis max. WW 2)

Dabei wird der überwiegende Schwierigkeitsgrad im Bereich WW 1 liegen. Je nach Wasserstand können noch weitere Ziele in Frage kommen.

Schnee:

  • Langlaufen
  • Rodeln
  • Winterwanderwege
  • Schneeschuhwanderung

Allgemein:

  • Wandern
  • Auf Berge fahren: Silberberg, Großer Arber

Teilnahme  bei moderaten Wasserständen auch für fortgeschrittene Wanderpaddler möglich, ich bitte bei Interesse um entsprechende Rücksprache.

Beginn                     Samstag, 23.02.2019 Anreise (Fahrzeit ca. 4,5 Std.)

Rückkehr                Sonntag, 03.03.2019 abends

Flüsse                      Strecken abhängig vom Wasserstand

Unterkunft               Ferienhaus in  Wiesing/Pfaffenzell                                 

Übernachtung ca. 15,00 € / Person /Nacht

Es gibt 16 Betten (keine Einzelzimmer) 

Anforderung

bei WW-Fahrten, sicher auf  dem entsprechenden WW- Schwierigkeitsgrad bewegen können
Fahrtbeginn täglich um 1000 Uhr

Ausrüstung

Helm und Schwimmweste sind Pflicht, WW-Boot
dazu  Schuhe, geeigneter Wärmeschutz, und ggf. Wurfsack.

Ich helfe gerne bei der Zusammenstellung einer geeigneten Ausrüstung.

Die Teilnehmer müssen jahreszeitbedingt von sehr kalten Außen- und Wassertemperaturen ausgehen.

Fahrtenleiter

Markus und Andrea Kraus 06136/44414 oder 0163/7638212

kraus-zuhaus@web.de

Die Teilnahme an dieser Wildwasserfahrt erfolgt auf eigene Gefahr.

Bei zu kalter Witterung werden wir alternative Aktionen anbieten (s.o. unter Schnee und Allgemein).

  Anmeldung bis 16.02.2019 (max. 16 Teilnehmer)